Oldenburg Ihre Chance auf einen Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga wahren wollen die Spieler des SV Ofenerdiek an diesem Sonntag (15 Uhr, Bürgerkampweg) im zweiten Spiel der Relegationsrunde beim TuS Heidkrug. Nach der bitteren 0:1-Pleite im Auftaktspiel am Mittwoch zu Hause gegen den STV Voslapp ist das Team von Stefan Lang zum Siegen verdammt.

„Die Enttäuschung bei den Spielern war nach der völlig unverdienten Niederlage gegen Voslapp natürlich groß. Wir wollen in Heidkrug noch mal alles versuchen“, gibt sich Lang vor dem letzten Pflichtspiel der Saison kämpferisch. Der Aufstieg, der für den SVO nie ein Muss war, wäre noch möglich, wenn man in Heidkrug gewinnt und die Delmenhorster am Mittwoch in Voslapp ebenfalls siegen. Bei jeweils drei Punkten würde dann das Torverhältnis darüber entscheiden, welches Team die Bezirksliga erreicht.

Einige SVO-Spieler werden das Team in jedem Fall verlassen. Marco Elia (fehlte am Mittwoch, Einsatz am Sonntag unklar), Martin Sodtke (weiter gesperrt), Alexander Eckel (verletzt), Stefan Frye, Christian Alberding und Jannis Baarts beenden ihre Karriere oder gehen aus beruflichen Gründen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.