Nienburg Das Maß aller Dinge war Taek­wondo-Ass Zoe Scheve vom SV Ofenerdiek einmal mehr im Frauen-Wettbewerb der diesjährigen Deutschen Einzelmeisterschaften. In der Disziplin Semikontakt gewann die zweimalige Weltmeisterin alle ihre Kämpfe in Nienburg durch technischen K.o. und schlug dabei auch zwei Oldenburger Rivalinnen vom Verein für Traditionellen Budosport.

Im Finale ihrer Gewichtsklasse ließ Scheve der VTB-Athletin Katrin Schwarze keine Chance und sicherte sich mit einem 5:0-Sieg den Titel. Damit hatte sie sich automatisch für die Teilnahme am „Grand Champion“-Wettbewerb qualifiziert, wo die Siegerinnen aller Gewichtskategorien aufeinandertrafen.

Hier löste die SVO-Sportlerin durch ein weiteres 5:0 das Ticket ins Finale und traf dort auf eine Vereinskollegin von Schwarze. Eva-Maria Sündermann hatte sich in ihrer Klasse durchgesetzt, aber musste sich Scheve ebenfalls mit einem technischen K.o. geschlagen geben (3:8).

„Ein spannender und nicht einfacher Kampf für mich, da diese Gegnerin zwei Gewichtsklassen über mir kämpft und damit deutlich schwerer und größer ist als ich“, meinte die Ofenerdiekerin, die zudem auch noch den Preis für die beste Technikerin überreicht bekam.

Zuvor hatte Scheve bereits mit ihren Teamkolleginnen Luna Balvert und Angelina Sawodowski den Titel in den Synchronformen bei den Junioren geholt. Es war schon die dritte Titelverteidigung des Trios in diesem Wettbewerb. Da konnte Scheve es durchaus verschmerzen, dass es in den Einzelformen für sie „nur“ zu Platz zwei reichte.

Über eine Vizemeisterschaft konnten sich auch Balvert und Sawodowski noch freuen. Beide wurden in ihren Gewichtsklassen Zweite im Semikontakt. Bei den männlichen Junioren erkämpfte sich Ben Mischke souverän mit einem technischen K.o. Platz eins. Im Leichtkontakt holte Paale Klaßen einen weiteren Titel für den SVO.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.