OLDENBURG Bei der VfL-Meile (1602 Meter), die seit 1993 zum Straßenlauf gehört, haben die Oldenburger Nachwuchs-Leichtathleten in allen Schülerklassen überzeugende Leistungen gezeigt. Schnellster Oldenburger Schüler war Timm Kendziorra (Erster Schüler B) von TuS Eversten. Als Zweiter musste er sich nur Vithushan Vigneswaran vom SV Brake geschlagen geben. Dritter wurde Simon Junghans vom BTB Oldenburg.

Als lokale Favoritin galt Neele Harms vom TuS Ofen nach ihrem Sieg über 5000 m in Sandkrug und überzeugenden Leistungen beim Crosslauf und in der Halle. Dank einer starken Leistung erreichte sie den zweiten Platz. Nur die aus den Niederlanden angereiste Bernice Meijer war besser. Harms war 20 Sekunden schneller als 2010 und kam mit einem Vorsprung von 31 Sekunden vor Lisa Schröder vom Oldenburger TB ins Ziel.

Bei den B-Schülern lief hinter Kendziorra Phil Pannenborg vom TuS Ofen auf Platz zwei. Felix Bühring vom BTB wurde Dritter. Einen dreifachen Oldenburger Erfolg gab es auch bei den B-Schülerinnen. Sarah Ellwardt vom VfL siegte vor Mira Dongowski vom DSC und Nadja Schröder vom OTB.

Einen klaren Sieg sicherte sich bei den C-Schülern Dominic Ellwardt vom VfL. Auf Rang drei lief Simon Budde vom OTB. Gegen die Meile entschied sich Theresa Lambertus vom DSC. Stattdessen trat sie beim 10-km-Lauf an und gewann in der Klasse der D-Schülerinnen. Jonathan Schachtschneider von Schwarz-Weiß Oldenburg lief hier auf Platz zwei bei den Schülern.

Henrike Huchtkemper sowie Julia und Lena Ilgner (beide SV Ofenerdiek) holten sich die Plätze zwei bis vier bei den Schülerinnen. Friederike Lindner vom DSC wurde als B-Jugendliche Dritte in einem starken Feld über 10 km.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.