Oppenwehe /Rahden /Oldenburg Mit drei überraschenden Titeln und einem zweiten Platz kehrten sieben Taekwondo-NachwuchskämpferInnen vom SV Ofenerdiek vom Open Air Turnier der IBF in Oppenwehe zurück. In der Kategorie Hyong (vorgeschriebener Bewegungsablauf gegen imaginäre Gegner) standen Vanessa Grunau und Nina Brinkmann in ihrem Pool am Ende ganz oben auf dem Treppchen. Alina Feith erreichte Platz zwei. Auch Maximilian Peters und Angelina Sawodowskie präsentierten sich in starker Form und landeten mit guten Platzierungen im Mittelfeld. Im Kampf starteten Lea Unger und Aaliyah Umoru. Umoru gewann alle ihre Kämpfe und schlug dabei weit erfahrenere und höher graduierte Gegner.

Im Anschluss traten fünf Taekwondokas aus Ofenerdiek bei den German Open der IBF in Rahden gegen internationale Konkurrenz an. Mit ihrer Synchronform beeindruckten Natalie Koch, Bettina Hegeler-Remmers und Petra Reimann-Utech die Kampfrichter: ein dritter Platz war das starke Resultat. Zoe Scheve erkämpfte sich mit ihrer Einzelform den Vizemeistertitel, im Semikontakt hatte sie Pech und musste verletzungsbedingt aufgeben. Tobias Struck holte mit seiner Leistung im Formenlauf einen starken vierten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.