Oldenburg Die Torejagd ist wieder eröffnet: An diesem Wochenende gehen die A-Juniorinnen des VfL in ihrer Vorrundengruppe der Jugendhandball-Bundesliga an den Start. Und damit nicht genug – nur eine Woche später wollen dann auch noch die ersten Gruppenspiele in den jeweiligen Vorrunden zu den Oberligen von den Oldenburger A- und B-Juniorinnen bestritten werden. Rund die Hälfte der Oldenburger B-Jugend-Spielerinnen tritt im A-Team in der Bundesliga an.

Jugendkoordinator und A-Juniorinnen-Trainer Andreas Lampe ist sich der Routine seiner Spielerinnen sicher und weiß, dass die vermeintliche Mehrbelastung keine sein wird: „Die Mädchen kennen das ja schon aus den vergangenen Jahren – das ist nicht ungewöhnlich.“ Nach vier Trainingseinheiten in dieser Woche stehen an diesem Sonntag zwei Spiele bei Union Halle-Neustadt an: eins gegen die Gastgeberinnen und eins gegen den Frankfurter HC.

„Eins von den beiden müssen wir mindestens gewinnen“, fordert Coach Lampe und will vermeiden, beim Heimspieltag am 10. Oktober zu sehr unter Druck zu stehen. Die letzten Vorrundenspiele steigen am 14. November in Frankfurt/Oder. Nur der Erste aus jeder der acht Gruppen erreicht die Hauptrunde. „Wenn etwas nicht gut läuft, müssen wir gezielt und schnell reagieren“, hofft Lampe, auf alle Eventualitäten vorbereitet sein zu können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ihre erste Partie in der Vorrunde zur Oberliga bestreiten die A-Juniorinnen eine Woche später. Am 19. September (Sonnabend, 14 Uhr, Sporthalle Wechloy) empfängt Lampes Team den TV Dinklage. Dieser hat bereits ein Spiel absolviert (29:19 gegen Elsfleth) und sich die Tabellenführung geschnappt. Die ersten drei Mannschaften qualifizieren sich für die Oberliga-Hauptrunde.

„Wir wollen natürlich weiterkommen – da gibt es kein Wenn und Aber“, kündigt Lampe an, schränkt allerdings ein: „Die Oberliga-Meisterschaft ist für uns aber kein Muss, wir wollen einfach nur gut abschneiden.“

Tags darauf starten dann auch Wiebke Kethorns B-Juniorinnen in ihre Oberliga-Vorrunde. Das Team empfängt am Sonntag, 20. September, um 13 Uhr den TV Stade in der Sporthalle Wechloy zum ersten Heimspiel.

Bereits in die Vorrunde zur Landesliga gestartet sind die C-Juniorinnen des VfL – und das mit einem Achtungserfolg: Die neu formierte Mannschaft nahm gleich Tempo auf und setzte durch ein 26:7 gegen Tura Marienhafe ein Ausrufezeichen. Dementsprechend zufrieden war das Trainerduo Silke Prante/Christina Helms. An diesem Freitag geht es mit Spiel zwei in Ihrhove weiter. Für die Qualifikation zur Landesliga benötigt der VfL am Ende der Vorrunde Platz eins oder zwei.

VfL: Schallschmidt, Neuendorff - Steffen 7/1, Kaya Schilling, Neuendorff 1, Rebnau 1, Oberegger, Mehrtens 6/1, Hafemann 1, Busse 1, Winkler 1, Kiara Schilling 2/1, Brauser 1, Weiland 2, Philipsenburg 3.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.