Oldenburg /Hannover Mit insgesamt 13 Medaillen in der Jahrgangswertung im Gepäck sind die Schwimmerinnen und Schwimmer des Polizei SV von den Landesmeisterschaften auf der Kurzbahn (25 Meter) in Hannover zurückgekehrt. Erfolgreichster Athlet im Stadionbad war der 18-jährige Veit Schlörmann mit zweimal Gold sowie je einmal Silber und Bronze.

Der Rückenspezialist siegte über 200 Meter in 2:12,88 Minuten und erkämpfte sich auch den Jahrgangsmeistertitel über 400 Meter Lagen (4:48,21). Über 400 Meter Freistil schwamm der PSVer in 4:12,82 Minuten zu einer neuen persönlichen Bestzeit und auf Platz zwei. Mit der Bronzemedaille über 100 Meter Rücken (1:02,06) beendete Schlörmann das diesjährige Kräftemessen auf der 25-Meter-Bahn.

Mit einer Gold- und vier Bronzemedaillen durfte auch sein gleichaltriger Vereinskamerad Philip Drews sehr zufrieden sein. Er erkämpfte sich über die 200 Meter Schmetterling in 2:15,02 Minuten den Titel. Über 200 Meter Freistil, 50 und 100 Meter Brust sowie 100 Meter Schmetterling wurde er jeweils Dritter. In beiden Brust-Wettbewerben stellte Drews jeweils eine neue persönliche Bestzeit auf (0:31,15, 1:08,47). Ein vierter und zwei fünfte Plätze unterstrichen zudem seine gute Form.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eine weitere Medaillengewinnerin des PSV in der Juniorenklasse war Julienne Ziegler. Die 19-Jährige war in der Landeshauptstadt mit jeweils zwei Silber- und Bronzemedaillen über 200 und 400 Meter Freistil sowie 100 und 200 Meter Rücken erfolgreich. Ihre besten Leistungen zeigte sie über die beiden Freistilstrecken.

Mit einem sechsten Rang im Wettbewerb über 400 Meter Freistil machte Annabel Rebnau im Jahrgang 2002 auf sich aufmerksam. In der 13-jährigen Julia Abramov (Achte über 200 Meter Schmetterling) sowie Thu Thao Jasmin Hoang (jeweils Zehnte über 200 Meter Schmetterling und 400 Meter Lagen) hatte der PSV zwei weitere erfolgreiche Schwimmerinnen in seinen Reihen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.