Munster Mit zwei Titeln, sechs weiteren Podestplätzen und damit acht Tickets für die Norddeutschen Meisterschaften am 6. Mai im Gepäck sind die Kickboxer des Vereins für Traditionellen Budosport von der Niedersachsenmeisterschaft in der Disziplin Leichtkontakt zurückgekehrt. Fiona Wohlers und Tariq Algisch sorgten bei den Kämpfen in Munster für die beiden Siege des VTB.

Wohlers bezwang im Finale der Frauen bis 65 Kilogramm ihre Vereinskollegin Joelle Kannapin. Das Duo lieferte sich über drei Runden einen über lange Zeit ausgeglichenen Kampf. „Fiona siegte, nachdem sie in der dritten Runde das Tempo noch einmal erhöht hatte und Joelle boxerisch überlegen war“, urteilte Trainerin Heidi Hartmann.

Algisch stand im Finale der Junioren bis 84 Kilogramm dem zehn Zentimeter größeren Nico Lukanowski (AKBC Wolfsburg) gegenüber. Der 16-jährige VTBer suchte deshalb immer die Nahdistanz. „Tariq boxte seinen Gegner aus und siegte damit sogar vorzeitig durch Aufgabe“, freute sich Hartmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ebenfalls Silber gewannen Joshua Kannapin (Männer bis 84 kg) sowie die beiden Junioren Jakob Algisch (bis 94 kg) und Pedram Huseini (bis 63 kg). Jeweils Bronze bei den Männern holte das VTB-Duo Ismael Ismael (bis 84 kg) und Timo Hesper (bis 84 kg). Letzterer war wie Katja Daniel erstmals auch als Kampfrichter der WAKO (World Assoziation of Kickboxing Organizations) aktiv.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.