+++ Eilmeldung +++

Software-Unternehmer
John McAfee tot im Gefängnis gefunden

Hameln „Damit hat wohl niemand gerechnet“, stellte eine zufriedene BTB-Trainerin Regine Walter fest, als das Ergebnis nach bangem Warten endlich feststand: Sieg und Landesmeisterschaft für Eda Kintz vom Bürgerfelder TB bei den Niedersächsischen Leichtathletik-Mehrkampfmeisterschaften der U 16. In Hameln sicherte sie sich im Lauf-Mehrkampf der Klasse W 14 den Titel.

Die Oldenburgerin absolvierte einen fast fehlerfreien Fünfkampf und nutzte ihre Chance beim abschließenden 2000-Meter-Lauf konsequent, als sie nach vier Disziplinen mit nicht allzu großem Abstand auf die vorderen Plätze an dritter Stelle lag. Vorher hatte Eda Kintz die Strecke über 100 Meter in 13,55 Sekunden zurückgelegt, blieb über 80-Meter-Hürden mit Rückenwind zum ersten Mal unter 13 Sekunden (12,69 Sekunden) und kam im Weitsprung bei regulären Bedingungen auf 5,02 Meter – neue persönliche Bestleistung.

Als gute Mittelstreckenläuferin erreichte Eda Kintz dann über 2000 Meter die schnellste Zeit aller Fünfkämpferinnen, nahm der Konkurrenz mehr als 50 Sekunden ab und lag in der Endabrechnung mit 2532 Punkten 14 Zähler vor Merle Hansel (LAZ Celle).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Pech beim Speerwurf

Rike Wigger (BTB) startete in der Klasse W 15 im Fünfkampf Sprint/Sprung, den mehr als 20 Jugendliche bestritten. Durch ihren starken Weitsprung von 5,18 Metern punktete sie in dieser Disziplin besonders gut. 13,76 Sekunden über 100 Meter, 13,29 Sekunden über 80-Meter-Hürden, 1,40 Meter im Hochsprung und 31,99 Meter mit dem Speer trugen zum Gesamtergebnis von 2540 Punkten und Platz fünf bei.

Gleich fünf Mädchen vom BTB nahmen in der Klasse W 14 den Wettkampf im Fünfkampf Sprint/Sprung auf. Kathrin Walter als jüngste Athletin war mit Platz acht und 2451 Punkten beste Oldenburgerin unter den insgesamt 28 Teilnehmerinnen. Wieder einmal ragte ihr Hochsprungergebnis von 1,52 Metern heraus. 13,85 Sekunden über 100 Meter, 13,64 Sekunden über 80-Meter-Hürden, 4,50 Meter im Weitsprung und 25,49 Meter im Speerwurf lauteten ihre übrigen Resultate.

Marieke Dettmers belegte mit 2225 Punkten Rang 14, Kim Ripke wurde mit 2195 Punkten 15., Kira Frankenberg kam als 24. mit 1967 Punkten in die Wertung und Mariella Steinbring, die Pech beim Speerwurf hatte, landete mit insgesamt 1809 Punkten aus vier Disziplinen auf dem 26. Platz. In der Mannschaftswertung kamen Rike Wigger, Eda Kintz, Kathrin Walter, Marieke Dettmers und Kim Ripke auf den fünften Platz.

Mit vorderen Plätzen trug auch die männliche Jugend des BTB in der U 16 zum guten Gesamtergebnis bei. Lasse Albrecht belegte in der M 14 im Fünfkampf Lauf mit 2208 Punkten Platz zwei vor Vereinskamerad Christoph Walter, der 2060 Punkte erreichte. Albrecht punktete am besten mit 13,22 Sekunden über 100 Meter und 4,81 Metern im Weitsprung, während Walter sein bestes Resultat mit 4,68 Metern im Weitsprung erzielte.

Jungen erfolgreich

Die Platzierungen zwei und drei erkämpften sich auch Jan Gutzeit und Florian Pelzer in der Klasse M 14 im Mehrkampf Wurf. Gutzeit sprang unter anderem 5,44 Meter weit, lief die 100 Meter in 12,52 Sekunden und erzielte 2464 Punkte. Pelzer war mit 33,45 Metern mit dem Diskus stärkster Werfer und erreichte im Fünfkampf 2184 Punkte. Der während des Wettkampfes angeschlagene Paul Münchenberg belegte Platz sechs mit 1766 Punkten.

Eine weitere Vizemeisterschaft durch die U-16-Mannschaft mit Jan Gutzeit, Lasse Albrecht, Florian Pelzer, Christoph Walter und Paul Münchenberg mit 10 682 Punkten rundete das überaus erfolgreiche Abschneiden des BTB bei der Niedersachsenmeisterschaft ab.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.