Fürstlich chauffiert wurden die B-Jugend-Fußballer des VfL Oldenburg II: Trainer Sebastian Schütte hatte für die Fahrt zur Meisterschaftsfeier in der Oldenburger Innenstadt eine weiße, amerikanische Limousine bestellt. In dem neun Meter langen Luxus-Schlitten machten es sich die für den Anlass entsprechend gekleideten Fußballer – alle erschienen in Anzug und mit Krawatte – auf dem Weg in die Stadt gemütlich.

Weiterhin recht aktiv ist der Sponsorring VfB Oldenburg. Die nächste Veranstaltung ist das Sommerfest am Freitag, 4. Juli. Los geht es um 20 Uhr. Zünftig gefeiert wird im Bootshaus des Oldenburger Yacht Clubs auf der Buschhagen-Insel.

Vom 4. bis 6. Juli findet in der Sportschule des NFV ein U-15-Junioren-Auswahllehrgang für Fußballer statt. NFV-Trainer Hans-Werner Hartwig nominierte dafür 33 C-Junioren des Jahrganges 1993. Aus Oldenburg wurden Steven Müller-Rautenberg und Philip Immerthal vom VfL sowie Matti Grahle (VfB) eingeladen.

Einen neuen Club für die Saison 2008/2009 hat der Ex-VfBer Ferdi Diedrich gefunden. Der Torjäger wechselt vom Bezirksoberligisten VfL Löningen zum Bezirksligisten Sparta Werlte.

35 talentierte Nachwuchsfußballer des Jahrgangs 1996 aus dem NFV-Bereich West nehmen vom 9. bis 11. Juli an einem Feriencamp teil. NFV-Jahrgangstrainer Kiriakos Aslanidis nominierte vom VfB Oldenburg Jannik Vollmer und Pascal Richter. Vollmer nahm bereits im vergangenen Jahr an der Ferienschule des FC Bayern im Europa-Park in Rust teil, und Pascal Richter – der Sohn des ehemaligen VfB-Spielers Michael Richter – wird in diesem Jahr nach Rust reisen.

Mit Jannick Eilers und Maik Makanda wechseln zwei Spieler aus der U 15 des VfL in die U 16 von Werder Bremen. Beide Spieler haben sich die Verpflichtung durch den Bundesligisten aufgrund sehr guter Leistungen in der U 15 des VfL sowie im Stützpunkt des DFB während der Saison 2007/2008 verdient.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.