Der FC Medya II kann also doch noch gewinnen. Nach zwölf punktlosen Spielen gewann die Elf von Cihan Tolan mit 3:1 gegen den SV Neuenwege und rückt somit bis auf drei Zähler an den SV Ofenerdiek II heran. Hedi Dag traf per Doppelpack (25./70.) und Delil Akbulut sorgte mit dem Schlusspfiff für den Siegtreffer. Das zwischenzeitliche 1:1 erzielte Larry Mumah-Tatah (60.).

Unterdessen gewann der SV Eintracht gegen TuS Bloherfelde II unspektakulär mit 4:0. Benjamin Woltering (44.), Dennis Pollmann (51./HE), Christian Abeln (66.) und Shervin Khaledi (79.) sorgten für den klaren Sieg. Kurios; in der 10.Minute verletzte sich TuS Stürmer Hannes Scholz und der für ihn eingewechselte Thomas Niemann musste selbst nach zwei weiteren Minuten verletzungsbedingt den Platz verlassen. Etwa zwanzig Minuten spielte Eintracht in Überzahl, dann erst füllte der TuS seinen Kader wieder auf.

Am Vormittag gewann der VfL Oldenburg III im Vereinsderby gegen VfL Oldenburg IV mit 4:1. Peter Proske per Doppelpack (03./60.), ein Eigentor durch Kevin Sembach und ein verwandelter Foulelfmeter von Ferit Eroglu (66.) brachten den VfL III auf die Siegerstrasse. Andre Klöcker nickte in der 89.Minute nach einer Ecke nur noch den Ehrentreffer ein.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.