OLDENBURG In einer Feierstunde wurden Freitagabend in der LzO-Zentrale die Absolventen des Sportabzeichen Gold mit Zahl vom Stadtsportbund (SSB) ausgezeichnet.

SSB-Vorsitzender Klaus Hanisch hob das große ehrenamtliche Engagement des Teams der Sportabzeichenprüfer hervor. Frank Vehren, SSB-Sportabzeichenbeauftragter, lobte den sportlichen Einsatz der Absolventen. Mit Sportamtsleiter Heiko Setje-Eilers übergab er die Abzeichen.

Ausgezeichnet wurden: Gold mit Zahl 10: Helga Kriest (Bürgerfelder Turnerbund), Marion Lange, Anne Sosath, Harald Tebelmann (TuS Eversten), Jörg Triebe und Michael Weihrauch (beide SV Ofenerdiek).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Gold mit Zahl 15: Rosemarie Niekamp (Bürgerfelder Turnerbund), Rita Kurre, Ursula Olschewski, Jürgen Langenkamp (TuS Eversten) und Jörg Bleckmann (Oldenburger Turnerbund).

Gold mit Zahl 20: Bettina Felsmann, Dagmar Finke, Uwe Sander, Thomas Buttgereit (DSC), Verena Lübken, Arno Zech (TuS Eversten), Gernot Schubert und Ottmar Stoffregen (SV Ofenerdiek).

Gold mit Zahl 25: Gerlinde Maschmeier, Renate Röben, Christa Tholen, Edeltraud Weiß (SV Ofenerdiek), Ursula Gerlach (TuS Eversten) und Manfred Wehkamp (DSC).

Gold mit Zahl 30: Margrit Pape, Karl-Heinz Schaar, Uwe Tiedemann (SSB-Lehrgang), Annegret Weikert, Wolf Weikert (TuS Bloherfelde) und Lothar Finck ( TuS Eversten).

Gold mit Zahl 35: Kurt Weber (SSB-Lehrgang), Traute Wigchers, Manfred Wolf.

Gold mit Zahl 40: Reinhard Krumbholz, Hans Hajo Rogge (SSB-Lehrgang).

Gold mit Zahl 50: Doris Sichelschmidt (Bürgerfelder Turnerbund) und Klaus Lankenau.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.