OLDENBURG Höhenflug fortgesetzt: Der Oldenburger Leichtathletiknachwuchs bestätigte den Aufwärtstrend der letzten Jahre auch in der vergangenen Saison.

Den Höhepunkt lieferte dabei Sprinterin Ruth Spelmeyer (VfL Oldenburg), die sich erst die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft über 200 m sicherte und ihre Erfolgsserie dann bei der U-20-Europameisterschaft in Novi Sad/Serbien fortsetzte. Dort verpasste sie mit dem vierten Rang über 200 m nur knapp eine Medaille. Jubeln durfte sie in Serbien dennoch: Als Schlussläuferin der 4x100 m-Staffel holte sie die Goldmedaille.

Einen Titel errang auch Friedelinde Petershofen (DSC Oldenburg) bei den deutschen Schüler-Meisterschaften in der Klasse W 14 im Blockfünfkampf „Wurf“ (100 m, 80 m Hürden, Weitsprung, Kugelstoß, Diskuswurf).

Den Norddeutschen Meistertitel holte sich Lasse Surmann (BTB) über 80 m Hürden in der Klasse M 15.

Arne Surmann (BTB) gewann im Weitsprung bei den Landeshallenmeisterschaften und holte auch bei der Freiluftlandesmeisterschaft über 100 m den Titel.

Weitere Landesmeistertitel sicherten sich Ruth Krause, Tina de Boer (beide DSC), Birte Flug (BTB) und Spelmeyer mit der 4x100 m-Staffel und Leonard Hartung (DSC) über 800 m. Hartung wurde zudem Zweiter bei den Norddeutschen Meisterschaften über 1500 m. Thea Schmidt (DSC) errang den Freilufttitel und die Vize-Landesmeisterschaft in der Halle im Weitsprung (W 15).

Vizetitel bei den Landesmeisterschaften gewannen zudem Tiago Rittner, Thomas Skutella und Lukas Schwarze vom VfL, die mit der 3x1000 m-Staffel in der Klasse M 15 den zweiten Platz belegten, sowie Constanze Hungar (DSC) über 100 m.

Traurige Notiz am Rande: Kein einziges der genannten Ergebnisse konnte in Oldenburg erzielt werden. Obwohl der Niedersächsische Leichtathletik-Verband Oldenburg zum förderungswürdigen Leichtathletik-Stützpunkt ernannte, genügt die Trainingsanlage der Talente im Marschweg-Stadion nicht einmal leichtathletischen Mindestanforderungen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.