Norden Neun Gold-, sieben Silber- und vier Bronzemedaillen erkämpften die Athleten des Vereins für Traditionellen Budosport (VTB) beim Shotokan-Karate-Turnier in Norden. Ausrichter des Turniers war das 1. Karate-Dojo-Norden. Fast alle VTB-Sportler starteten sowohl im Kata- als auch im Kumite-Wettbewerb und beeindruckten die Konkurrenz mit sehr guten Fuß- und Sprungtechniken in den Kata und schnellen Angriffen im Kumite.

So erkämpften sich Laura Witte und Joelle Kannapin sowohl im Kata und als auch im Kumite der weiblichen Jugend jeweils die Plätze eins und zwei. In beiden Disziplinen setzte sich Witte vor Kannapin durch. In der Klasse der männlichen Jugend triumphierte auch Khaled El Kassar in beiden Wettbewerben. Walid El-Kassar erkämpfte sich bei den männlichen Schülern im Kumite Platz zwei.

Eva-Maria Sündermann kam in der Mittelstufe der Frauen ab 18 Jahren im Kumite auf den ersten Platz, im Kata belegte sie Rang drei. Im Kumite der Mittelstufe der Männer ab 18 Jahren sicherte sich Alexander Schumann vor Alexander Schrör Platz eins. Im Kata wurde Schumann wiederum direkt vor Schrör Zweiter.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Kata-Finalrunde der Oberstufe der Frauen wurde ausschließlich von Athleten des VTB bestritten. Hier belegte Kathrin Schwarze vor Kim Wilken den ersten Platz, Dritte wurde Hanna Brumund vor Franziska Schwarz. Auch im Kumite teilten sich Sportlerinnen des VTB die Plätze. Schwarze erkämpfte sich den ersten Platz vor Brumund und Pia Roßkamp.

In der Disziplin Kata-Team traten die Weltmeisterinnen Katrin Schwarze und Kim Wilken diesmal zusammen mit Franziska Schwarz an. Sie ließen die Konkurrenz erfolgreich hinter sich und belegten überlegen den ersten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.