Syke Zweimal Gold und einmal Bronze: Das war die Ausbeute des Vereins für Traditionellen Budosport (VTB) bei den Landesmeisterschaften im Karate in Syke. Unter anderem unterstrich Katrin Schwarze ihre Dominanz der vergangenen Jahre.

In der Leistungsklasse bis 55 Kilogramm verteidigte sie ihren Titel, indem sie das Finale gegen Lina Steenken (Skip Syke) sogar vorzeitig mit 9:0 Punkten wegen technischer Überlegenheit gewann.

Ihr Trainer Alexander Hartmann startete in der Masterklasse Ü 45, meisterte die Vorkämpfe ohne Gegentreffer und zog durch ein 2:0 gegen Michael David (Karateverein Northeim) ins Finale ein. „Unverständlicherweise wurden mir zwei deutliche Fußtechniken zum Kopf des Gegners nicht zugesprochen, so dass der Kampf über die volle Distanz ging“, meinte Hartmann.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Duell um Gold gegen den erfahrenen Erol Aydin (Budo Sportschule Goslar) geriet der VTBer durch zwei Kontertechniken 0:2 in Rückstand, siegte aber noch 5:4.

In der Leistungsklasse bis 68 Kilogramm standen sich in Sara Wenzel und Wencke Emkes zwei VTBerinnen im Duell um Bronze gegenüber. Letztere gewann, indem sie beim Stand von 1:1 mit dem Gong zum Kampfende noch einen Fauststoß ins Ziel brachte.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.