OLDENBURG OLDENBURG/LBL - Wenn man sich unter den Trainern der Kreisliga-Teams nach den Titelanwärtern dieser Saison umhört, so fällt eigentlich immer der Name Bümmerstede. BWB-Trainer Kai Antonschmidt möchte davon aber noch nichts hören. In der Vorbereitung waren teilweise nur 13 Mann beim Training, obwohl der Kader 30 Spieler umfasst. Die Verletztenliste ist lang (Gehrmann, Fietzek, Darsow, Rüthemann, Oetken, Stulpe, B. Adamovic, F. Adamovic), dazu kommen urlaubsbedingte Ausfälle.

„Die Situation ist für einen Trainer sicher unbefriedigend. Aber wir sind hier halt nicht in der Oberliga, da gehen private und berufliche Angelegenheiten vor“, weiß der Trainer und stapelt daher tief: „Die Liga ist stark besetzt. Durch die vielen Ausfälle wird es für uns schwer, in der Hinserie ganz oben mitzuspielen. Dort müssen wir versuchen, den Anschluss zu halten, um dann mit einer vernünftigen Vorbereitung in der Rückrunde angreifen zu können.“ Zu den Titelanwärtern zählt der Coach Wahnbek, Medya, VfL II und Wiefelstede.

Trotz der vielen Ausfälle braucht sich sein Team in keinem Fall zu verstecken. In Ingo Schlösser verpflichtete man einen Regionalliga-erfahrenen Spieler von Kickers Emden, und Jan Stulpe (GVO) wird in der Defensive für die nötige Stabilität sorgen.

Dazu kommen Verpflichtungen wie Dominique Tummescheidt (Ohmstede), Kai Hoffmann und Helge Ommen (beide Eversten), die alle zuletzt noch Bezirksklasse spielten. In den Testspielen unterlag man Eversten 3:4, dem FC Norden 1:4 und gewann gegen den TuS Eversten II 7:1. Beim eigenen Turnier reichte es nur zum letzten Platz. Allerdings verkaufte sich der Kreisliga-Aufsteiger vor allem gegen Regionalligist Wilhelmshaven sehr teuer (0:2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.