OLDENBURG Kevelaer, eher bekannt als katholischer Wallfahrtsort in Nordrhein-Westfalen, war der Austragungsort der deutschen Seniorenmeisterschaften der Leichtathleten. Aus Oldenburg war nur ein einziger Athlet angereist. Jan Hiller von der LG Oldenburg startete im Hochsprung der Altersklasse M 35 und gewann mit einer Höhe von 1,87 Metern den deutschen Meistertitel.

„Während des Wettkampfes schien zwar die Sonne, aber die wechselnden Winde bei Windstärke vier machten uns Athleten doch zu schaffen. Beim Einspringen hatte ich keinen gültigen Versuch über 1,75 m“, erinnert sich Hiller an die Bedingungen.

Im Anschluss folgte jedoch ein makelloser Wettkampf: Einstieg in den Wettbewerb bei einer Höhe von 1,75 m und alle darauf folgenden Höhen einschließlich der Siegeshöhe von 1,87 m im ersten Versuch souverän übersprungen. Für die 1,90 m fehlte dem Oldenburger dann doch die Kraft – der Titelgewinn vor Stefan Schmieder (LG Kinzigtal) mit übersprungenen 1,84 m stand allerdings bereits fest.

Bisher konnte das Sportjahr 2008 für Jan Hiller nicht besser verlaufen: Im März wurde er Deutscher Hallenmeister der Senioren M 35 mit einer sehr guten Höhe von 1,93 m. Natürlich lautete sein Ziel für die weitere Wettkampfsaison, diesen Titel auch in der Freiluftsaison zu bestätigen. Bei den Landesmeisterschaften der Senioren Anfang Juni in Delmenhorst reichte es jedoch mit einer Leistung von 1,84 m lediglich für Platz zwei.

Bei den Meisterschaften der Männer-Hauptklasse in Bremen ging es für Hiller dann wieder leistungsmäßig bergauf, denn er überquerte erneut die Höhe von 1,90 m. Es folgte der Titel des norddeutschen Seniorenmeisters in Verden mit übersprungenen 1,87 m, so dass Hiller selbstbewusst und hochmotiviert zu den deutschen Seniorenmeisterschaften reiste.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.