OLDENBURG Einen guten Eindruck hinterließ Jan David Schepers vom Polizei SV bei der „Mare Nostrum Tour“, an der der Deutsche Schwimmverband mit 14 Athleten teilgenommen hat. Innerhalb von neun Tagen mussten die DSV-Schwimmer in Barcelona, Canet und Monaco drei Wettkämpfe mit internationaler Beteiligung sowie mehreren Starts mit Vor- und Endläufen bestreiten.

Mit dieser Maßnahme wollte Bundestrainer Dirk Lange die oft kritisierte fehlende Wettkampfhärte der deutschen Schwimmer trainieren. Höhepunkt der Tour war der Europarekord von Paul Biedermann über 200 Meter Freistil in 1:44,88 Minuten, womit der Hallenser in Monte Carlo die sieben Jahre alte Bestmarke des Niederländers Pieter van den Hoogenband um eine Hundertstelsekunde verbesserte.

Schepers, der als Mitglied des Perspektivkaders in das Team berufen worden war, erfüllte auf den Lagenstrecken die Erwartungen. In Barcelona erkämpfte sich der 19-Jährige in 4:27,43 Minuten Platz fünf über 400 Meter und in 2:04,54 Minuten den Sieg im B-Finale über 200 Meter Lagen. Bei der zweiten Tour-Station in Canet steigerte sich Schepers über 400 Meter Lagen auf 4:25,85 Minuten und wurde Sechster. Zudem siegte er wieder im B-Finale über 200 Meter Lagen (2:05,10).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Beim Tour-Finale in Monte Carlo zeigte Schepers seine besten Leistungen: Vierter über 400 Meter in 4:25,67 Minuten und Fünfter über 200 Meter Lagen (2:04,92) deuten auf eine gute Form für die in einer Woche in Berlin beginnenden 121. deutschen Meisterschaften hin.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.