Itzehoe /Oldenburg Die Baskets Juniors/OTB haben ihr zweites Saisonspiel in der ProB denkbar knapp verloren. Mit 83:84 (36:42) mussten sich die Basketballer von Artur Gacaev bei den Itzehoe Eagles mit Trainer Pat Elzie (ehemals Rasta Vechta) am Samstagabend geschlagen geben.

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit übernahmen die Oldenburger im dritten Viertel die Kontrolle und verwandelten den Sechs-Punkte-Halbzeitrückstand mit einem starken 14:3-Lauf in eine Führung. „Wir haben gerade im dritten Viertel eine starke Teamleistung abgerufen und mit sehr viel Kampfgeist vor allem defensive Akzente gesetzt“, lobte Gacaev die Leistung seines Teams.

Im letzten Viertel gerieten die Gäste, die lediglich mit neun Spielern angereist waren, unter Foulprobleme und konnten die Aggressivität in der Verteidigung nicht aufrecht halten. Spielentscheidend waren für Gacaev allerdings zwei Fouls, die die Unparteiischen den Oldenburgern in diesem Spielabschnitt gaben, und damit die Partien von Jakob Hollatz und Till Isemann beendeten. Beide begangen ihr fünftes Foul während einer eigenen Offensivaktion.

„Die Entscheidungen waren äußerst fragwürdig, aber absolut spielentscheidend. Damit kann man nicht zufrieden sein“, betonte ein leicht frustrierter Gacaev, der sein Team weitestgehend in Schutz nahm und die positiven Aspekte voranstellte: „Unsere Einstellung war über das ganze Spiel positiv und die Teamchemie hat gestimmt. Fünf Akteure haben zweistellig gepunktet. Lediglich das alte Problem der Rebounds trat heute gerade zum Ende hin wieder auf. Allerdings verließen uns da auch die Kräfte und das Glück in einigen Momenten.“

Baskets Juniors/OTB: Pruitt (18 Punkte, 9 Rebounds), Zwiener (17/10), Niehus (17/4), Isemann (17/4), Hollatz (13/1), Hemschemeier (1/4), Meyer, Papenfuß, Hopp.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.