Hundsmühlen Einen unerwarteten 9:7-Derbysieg beim Hundsmühler TV hat Tischtennis-Landesligist SWO II gefeiert. „Wir waren eher Außenseiter, umso mehr freuen wir uns über zwei Punkte, die wichtig sind, um im sicheren Mittelfeld zu bleiben“, meinte Johannes Lahring. Nachdem im Doppel nur Felix Barrenschee und Jochen Röben gegen Rene Clauß und Marco Ashauer für die Gäste gepunktet hatten, waren im Einzel Daniel Bock, Jürgen Malohn und Röben mit jeweils zwei Siegen die Garanten für den Auswärtserfolg.

Nach zuletzt etwas durchwachsenen Ergebnissen setzte Bock dabei ein echtes Ausrufezeichen. Gegen Andre Meyer gewann er nach 0:2-Satzrückstand, gegen Marek Janssen, einen der besten Spieler der Liga, siegte er deutlich in drei Sätzen. Malohn wehrte, nachdem er zuvor Johannes Siepker 3:1 bezwungen hatte, beim 3:2 gegen den jungen Clauß vier Matchbälle in Folge ab und sorgte für eine 7:6-Führung. „Das war das Schlüsselspiel“, fand Lahring.

Barrenschee, der sich zuvor klar gegen Ashauer durchgesetzt hatte, schien gegen Cuong Nguyen nach 11:4 und 11:1 im dritten und vierten Satz auf der Gewinnerstraße zu sein, verlor aber noch. Röben bezwang jedoch Ashauer, und das Doppel Bock/Heinrich Ennking machte gegen Janssen/Siepker den Sieg perfekt. Somit standen am Ende Punkte durch Barrenschee/Röben, Bock/Ennking, Bock (2), Malohn (2), Röben (2) und Barrenschee zu Buche.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.