Oldenburg Vereinskollege Christoph Paetzke (DSC) zollte Respekt: „Wenn man Anne hier so sieht, würde man nicht denken, dass sie nach so langer Verletzungspause erst im letzten Sommer wieder mit Wettkämpfen angefangen hat.“

Denn Anne Hochwald präsentierte sich in starker Form, als sie bei den Niedersächsischen Crossmeisterschaften in Ostercappeln Landesmeisterin der weiblichen Jugend U 20 wurde. Für die 3,35 Kilometer lange und sehr anspruchsvolle Strecke benötigte sie 12:47 Minuten. Aber auch Paetzke (11:18) selbst hatte Grund zum Jubeln. Sowohl in der M 30, als auch in der M 30/35-Mannschaftswertung sicherte er sich zusammen mit Gerold Struß (12:36) und Lars Bathke-Lüers (12:57) die Vizemeisterschaft. Hauchdünn war sein Rückstand auf M-30-Sieger Andreas Gerrits von der LG Göttingen, der ebenfalls in der Zeit von 11:18 ins Ziel kam. Struß schaffte als Dritter der M 35 noch den Sprung aufs Treppchen.

Auch Oldenburgs Frauen waren über die Mittelstrecke sehr erfolgreich. Nach Platz drei in der Mannschaftswertung im Vorjahr lief die VfL- Besetzung mit Jacqueline Lomax (13:51), Michelle Kipp (14:06) und Kathrin Scholl (15:15) zur Vizemeisterschaft. Etwas unzufrieden war Kipp mit ihrer Leistung: „Irgendwie lief es nicht rund bei mir. Ich konnte meinen Schritt nicht so lang ziehen wie sonst. Aber das Wichtigste ist die gute Platzierung der Mannschaft.“

Kathrin Scholl wurde zudem Vizemeisterin in der Altersklasse W 35. Das Gleiche gelang Christiane Schwietert (14:09) vom DSC in der W 45. Auf Platz drei in ihren Altersklassen liefen Grete Paetzke (DSC, 15:31, W 30), Anita Ehrhardt (VfL, 15:32, W 35) und Ingemarie Diercks (SV Ofenerdiek, 17:50, W 55).

Bei den Senioren siegte wie erwartet die M 70/75-Mannschaft des VfL in der Besetzung Horst Frense (29:05), Helmut Fuchs (31:35) und Wilhelm Sprick (32:12). Frense wurde zudem Zweiter in der M 70. Axel Schneider (LSF, 22:38), der bereits die Mittelstrecke gelaufen war, wurde Dritter in der M 50. Auf der Langstrecke holten Daniel Schwietert (31:11), Christian Blömer (32:03) und Norman Ihle (33:44) vom DSC in der M 30/35-Mannschaftswertung Rang zwei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.