Oldenburg Fast genau ein halbes Jahrhundert nachdem sie mit der A-Jugend des Oldenburger TB die nationale Basketball-Meisterschaft gewonnen haben, treten mehrere Spieler von damals an diesem Sonnabend und Sonntag mit dem Ü-65-Team des OTB bei der Senioren-DM dieser Altersklasse in Darmstadt an.

Drei Akteure, die 1965 im Finale in Heidelberg den VfL Bochum bezwangen, sind mit dabei: Detlef Krüger, Bernd Munderloh und Klaus Westerhoff. „Spielstark wie ehe und je“, meint Klaus Kertscher, Sprecher der OTB-Basketball-Abteilung. Ein Jahr später wurde die A-Jugend Deutscher Vizemeister.

In Darmstadt kämpfen nun im Modus „Jeder gegen Jeden“ sechs Teams um den Ü-65-Titel. Heidelberg, Wolfenbüttel, Gießen, Bernau, Gastgeber Darmstadt und Titelverteidiger Oldenburg. Der OTB, der in den vergangenen 16 Jahren 18 Triumphe in den Altersklassen feierte, muss diesmal auf Ralph Ogden (lebt wieder in seiner Heimat USA) verzichten. „Deshalb wird es schwer, den im Vorjahr in Oldenburg errungenen Titel zu verteidigen“, sagt Kertscher.

Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.