Oldenburg Im Rahmen der ersten Oldenburger Box-Gala des Vereins Für Boxsport (VFB) im Einkaufsland Wechloy gab es am Sonnabend eine Reihe von interessanten Boxkämpfen für die Besucher zu sehen.

Dabei präsentierte sich der 16-jährige Heiuar Bako (VFB) vor den Deutschen Jugend-Meisterschaften im Juli in Hamburg in glänzender Verfassung. Er landete gegen den amtierenden Deutschen Jugendmeister Jan Rat (SV Emstek) einen glatten 3:0-Punktsieg. Bereits im vergangenen Jahre hatte Bako seinen Gegner einmal besiegt. Für die Deutschen Meisterschaften hat sich der 16-Jährige den DM-Titel im Leichtgewicht zum Ziel gesetzt.

Dagegen gab es für Sergej Zobel (VFB) eine glatte Niederlage gegen Albert Rennert (ABC Lingen). Für den hochtalentierten Islam Ashabov (VFB) reicht es zu einem Unentschieden gegen Mohamad Ali (Bushido Delmenhorst). Momad Ebadi (VFB) konnte sich mit einem 3:0-Punktsieg gegen Artur Riedel (BSV Holzhausen) durchsetzen. Gleiches gelang Atigi Haschmatula (VFB) gegen Abagli Meiser (JBR Wilhelmshaven).

In einem vereinsinternen Duell des VFB bezwang Tayfun Dumus seinen Gegner Miraz Sulayman mit 3:0 Punkten. Ebenso sicherte sich Mathias Hellmann (VFB) bei der Box-Gala einen 4:0-Sieg gegen Siegfries Müller (Fus Cloppenburg).

Joanna Lüberadzka (VFB) erzielte einen Technischen K.o.-Sieg in der zweiten Runde gegen Joana Schmeink (BC Shake Hands Leer). Trotz großen Kampfes bezog der in diesem Jahr bislang so erfolgreiche VFB-Kämpfer Jason Quansah am Sonnabend gegen Jan Klein (Bushido Delmenhorst) eine 1:2-Punktniederlage.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.