Oldenburg /Kolobrzeg Nachwuchs-Boxer Heiuar Bako vom VFB Oldenburg ist erstmals vom Deutschen Boxsport-Verband in den Kader für die an diesem Freitag beginnende U-19-Europameisterschaft in Kolobrzeg (Polen) berufen worden. Die Nominierung in das deutsche Aufgebot ist eine Bestätigung der bisher gezeigten guten Leistungen des 17-jährigen Oldenburgers.

„Die Nominierung erfüllt ihn mit Stolz, und er wird versuchen, dieser Auszeichnung gerecht zu werden“, teilte der VFB-Vorsitzende und Trainer Mo Nasser mit.

Bako, der 2014 Oldenburgs Boxer des Jahres war, ist mehrfacher Weser-Ems- und Niedersachsen-Champion. Dazu hat er sich einen norddeutschen Meistertitel sowie zwei dritte Plätze bei deutschen Meisterschaften erkämpft. Bei Turnieren in Dänemark und im Kosovo hat er außerdem erste internationale Erfahrungen gesammelt.

In seinem Heimatverein VFB Oldenburg bekleidet Bako nicht nur aufgrund seiner Erfolge eine Vorbildfunktion für die jüngere Box-Generation – seinen Mitstreitern steht der erst 17-Jährige stets mit Rat und Tat zur Seite.

Auch außerhalb des Ringes ist der Realschüler ambitioniert. Für die Zeit nach seinem Schulabschluss hat Bako bereits klare Ziele: Die Aufnahme in einen renommierten Boxstützpunkt sowie eine Ausbildung in der Automobilbranche. Zunächst stehen aber die U-19-Wettkämpfe um Europas Krone in Kolobrzeg vor der Tür, bei denen der Oldenburger seinen Verein so gut wie möglich vertreten möchte. „Wir sind unglaublich stolz auf Heiuar und wollen ihn beim Erreichen seiner Ziele auch weiterhin unterstützen“, erklärt Volker Martens.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.