OLDENBURG Spitzenplatzierungen nehmen die Handballerinnen des VfL Oldenburg in der Rangliste der Fachzeitschrift „Handballwoche“ ein. Bei den Torfrauen landete Tatjana Surkova auf Platz drei hinter Katja Schülke (Leipzig) und Clara Woltering (Leverkusen). Julia Wenzl steht bei den Linksaußen auf Platz zwei hinter Nadine Härdter (Thüringer HC).

Jeweils Vierte wurden Angie Geschke (Rückraum links) und Sabine Neuendorf (Rückraum Mitte). Auf der Position Rückraum rechts landete Natalia Parchina auf Platz sechs. Bemerkenswert hier, dass die VfL-Neuverpflichtung Lydia Jakubisova von DJK/MJC Trier Platz zwei einnimmt. Bei den Rechtsaußen wurde Ulrike Stange auf Platz fünf gesetzt. Nationalspielerin Wiebke Kethorn wurde am Kreis als Zweite hinter Anne Müller (Leverkusen) eingestuft.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.