OLDENBURG

Der Fußball-Bezirksoberligist spielt am Sonntag. Elf aktuelle Spieler haben für die kommende Saison zugesagt. OLDENBURG/HB - Gerade recht kommt den Bezirksoberliga-Fußballern von GVO Oldenburg an diesem Sonntag (15 Uhr, Sportpark Osternburg) das Schlusslicht FC Schüttorf. Denn nur ein Sieg aus den vergangenen neun Spielen steht bei den krisengeschüttelten Osternburgern vor der Partie gegen den schwächsten Angriff der Liga zu Buche. „Während Schüttorf mit dem Rücken zur Wand steht, haben wir die Chance, uns ein bisschen zu rehabilitieren“, hofft Andreas Siepe bei seinem Heimdebüt als Trainer der Ersten auf ein Erfolgserlebnis. Sicher fehlen wird ihm dabei nur Pawel Ciapa. Der Einsatz der angeschlagenen Torsten Willen und Till Struckmann gilt indes als wahrscheinlich.

Unterdessen haben laut Siepe unter der Woche elf Spieler aus dem aktuellen, 16-köpfigen Kader für die neue Saison fest zugesagt. Als definitive Abgänge stehen derzeit nur Denis Masjukevice, René Weber (SV Emstek) und Frank Hilbrands zu Buche, der aus privaten Gründen ausscheidet. Mit fünf GVO-Spielern, darunter Leistungsträger wie Torsten Willen und Niels Schrader, stehen noch weitere Gespräche an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.