OLDENBURG Großer Auftritt für einige F-Junioren-Fußballer des FC Ohmstede: An diesem Sonntag werden Heye Koepke, Ben Höpfner, Axel Hempen, Bela Felsch, Taalko Janssen, Janek Aldag, Finn Bartels, Ben Weirauch, Thede Brocks, Philip Zilles und Lorenz Heitmann Hand in Hand mit den Bundesliga-Profis von Werder Bremen bei deren Heimpremiere im neuen Jahr gegen Arminia Bielefeld ins Weserstadion einlaufen.

„Große Favoriten bei meinen Spielern waren Diego und Tim Wiese – allerdings spielt Diego wegen seiner Sperre ja nicht, was zum Teil zu großer Enttäuschung führte“, berichtet FCO-Trainer Matthias Pretz. „Jetzt scheint Mesut Özil auf einmal interessant geworden zu sein.“ Die Ohmsteder hatten sich wie viele andere Vereine als Einlaufkinder beworben und waren nun kurzfristig ausgewählt worden. Pretz: „Das ist wie ein Sechser im Lotto, einige können kaum noch schlafen.“

Derweil erreichte die G 1 des FCO bei einem gut besetzten Hallenturnier in Brake einen tollen zweiten Platz. Im Finale unterlag das ebenfalls von Pretz betreute Team Werder Bremen mit 0:4. Der Sieg für den Bundesliga-Nachwuchs war verdient.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Nach Siegen über Brake (4:1) und VfL 07 Bremen (4:0) kam es im Halbfinale zu einem spannenden Spiel gegen den FSV Jever, das im Neunmeter-Schießen entschieden wurde. FC-Torhüter Theis Schmitz wurde nicht ein einziges Mal bezwungen.

Torschützen in den Spielen waren Finn Bartels (5), Heye Koepke (2) und Ben Höpfner (1). Zum Team gehörten noch Lorenz Heitmann, Henrik Knoop, Mattes Bielefeld, Janek Aldag, Philip Zilles und Thede Brocks.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.