OLDENBURG Bei den Landesmeisterschaften im Gerätturnen in Celle konnten sich die Turner des Oldenburger TB mit guten Übungen gegen viele Konkurrenten durchsetzen. Tim Harder erturnte sich dabei den dritten Platz. Am Seitpferd wurde seine Übung jedoch unterbewertet, sonst wäre eine noch bessere Platzierung sicher möglich gewesen. Daniel Brinkmann turnte einen sicheren und sauberen Wettkampf und kam letztendlich auf den dritten Rang.

David Rutzen, der jüngste Teilnehmer des OTB, zeigte eine nervöse Übung und kam auf den sechsten Platz von insgesamt 20 Teilnehmern. Der Abstand zum vierten Platz betrug nur 0,25 Punkte. Derweil hatten Birk Büschen und Andreas Heyer sich verletzt und konnten nicht teilnehmen.

Harder und Brinkmann haben sich zudem für die Geräte-Finalkämpfe in Oldenburg am 13. Juni in der OTB-Halle am Haarenesch an mehreren Geräten qualifiziert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.