Georgsmarienhütte Ihr weiße Weste verteidigt haben die Nachwuchshandballer des Tvd Haarentor. In der Oberliga der C-Junioren gewannen sie beim TV Georgsmarienhütte mit 34:33 (18:15) und bleiben damit ungeschlagen.

Nach einer verschlafenen Anfangsphase gerieten die Oldenburger gegen den tabellarisch schwächeren Gegner zunächst in Rückstand und das teilweise mit drei Treffern Abstand. Mit einem starken Endspurt erspielte sich der TvdH jedoch eine verdiente Führung zur Halbzeitpause.

Dieser Vorsprung sollte allerdings nur vier Minuten im zweiten Abschnitt halten, ehe die Gastgeber zum Ausgleich kamen. Fortan konnte sich der TvdH nur zweimal auf zwei Tore absetzen, ansonsten führte er knapp oder lag sogar zurück.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Oldenburger Fynn Unger erzielte mit seinem 17. Treffer eine halbe Minute vor Spielende eine dieser Zwei-Tore-Führungen. Georgsmarienhütte gelang es dann nur noch, auf den 33:34-Endstand zu verkürzen.

Die mitgereisten Eltern zeigten sich nach dem Spiel realistisch: „Das war einfach nur ganz großes Glück, dass wir heute mit zwei Punkten nach Hause fahren. Ein gebrauchter Tag und ein dunkelblaues Auge für unsere Jungs.“ Trainer Benjamin Storz, der das Team gemeinsam mit Ronny Unger coacht, ging ins Detail: „Mit der Trefferquote können wir gut leben, aber trotz 34 erzielter Tore war auch unsere Angriffsleistung nicht gut. Wir leben gerade von unseren individuellen Qualitäten und müssen als Team besser zusammenspielen. Unsere vermeintlich starke Abwehr konnte nur ganz selten glänzen.“

Im Training soll nun an den Schwächen gearbeitet werden, denn am kommenden Samstag (15 Uhr) wartet das nächste Auswärtsspiel auf die Oldenburger. Gegen die HSG Schwanewede/Neuenkirchen sollen die nächsten zwei Punkte eingefahren werden.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.