+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 27 Minuten.

Fußball-Nationalmannschaft
Bundestrainer Löw hört nach der EM im Sommer auf

Das Oldenburger Organisationsteam für die Deutschen Boxmeisterschaften, die vom 27. November bis 1. Dezember in der EWE-Arena ausgetragen werden, wurde vom Deutschen Boxsport-Verband anlässlich der Verabschiedung des deutschen Box-Olympiateams in die Sportschule Hennef eingeladen. Hans-Hermann Bünger, Volker Martens, Pierre Raddatz und Manfred Scholz wollen dort an diesem Dienstag die Gelegenheit nutzen, „Gentleman“ Henry Maske (48) als Gast für die DM in Oldenburg zu gewinnen. Der ehemalige Weltmeister und Olympiasieger von 1988 sei „ein Aushängeschild für das olympische Boxen und überhaupt ein Vorbild – insbesondere für unsere Jugend“, sagt Bünger.

Einen Punktsieg landete derweil der junge VFB-Boxer Isah Temiz im Rahmen einer Box-Gala des TV Jahn Delmenhorst. Er trat im Halbschwergewicht gegen Jahn-Kämpfer Adrian Christophers an. Der Oldenburger siegte nach drei Runden verdient nach Punkten.

Ungeschlagen sicherte sich das Männer-50-Team des Oldenburger TeV den ersten Platz in der Tennis-Oberliga und die Niedersachsenmeisterschaft. Die neu formierte Mannschaft um Kapitän Tim Heine gab sich nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr auch diesmal keine Blöße. Mit seinen Teamkollegen Jürgen Maxara, Jens Gebken, Jens Hedden, Kersten Duwe, Axel Jung, Jürgen Bavendiek und Jörg Budde lag Heine mit 10:0 Punkten vor dem TC Schwülper (8:2) und dem TV Ost-Bremen (6:4). Nachdem die Oldenburger schon in der Wintersaison den Aufstieg in die Nordliga perfekt gemacht hatten, kommt es im September zum erneuten Aufstiegsspiel gegen den Oberliga-Meister aus Schleswig-Holstein, den TC Neumünster II.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Richtig wohl fühlen sich unterdessen anscheinend die U-17-Fußballer des VfL im Landkreis Oldenburg. Am Sonntag absolvierte die Mannschaft von Trainer Nils Grape in Ahlhorn zwei Testspiele gegen Hannover 96 (1:4) und Preußen Münster (1:1). Am Mittwoch um 19 Uhr trifft der Bundesliga-Aufsteiger auf dem Sportplatz an der Achternmeerer Straße in Hundsmühlen auf die U 16 von Werder Bremen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.