KRUSENBUSCH Besuch von der ,Grünen Insel‘ erwarten die Fußballer des Krusen­buscher Sportvereins: Vom 15. bis zum 18. April sind dieses Mal gleich zwei E-Jugend-Mannschaften der „Valeview Shankill School­boys“ zu Gast in Oldenburg. Es ist bereits das dritte Aufeinandertreffen der beiden Fußballabteilungen in Deutschland. Im vergangenen Jahr hatten die ganz in grün gekleideten Krusenbuscher D-Jugend-Fußballer zudem den Iren den lang ersehnten Gegenbesuch abgestattet (die NWZ  berichtete).

Die Freundschaft zwischen den Krusenbuschern und dem Club aus Shankill, südöstlich der Hauptstadt Dublin, ist durch John Wilson entstanden. Der Fußballtrainer des SV Krusenbusch stammt aus Irland. Dass diese Freundschaft am Leben erhalten werden soll und natürlich auch noch weiter wachsen soll, darüber sind sich beide Seiten einig, betont der Erste Vorsitzende Günter Brandt.

Trotz aller Verständigungsprobleme zwischen den Abteilungen: Wenn die Mischung aus Deutsch, Englisch und Zeichensprache gar nicht mehr funktioniert, helfe schließlich das Fußballspiel als Kommunikationsmittel. Der Sport soll auch bei dem diesjährigen Aufeinandertreffen der beiden Fußballabteilungen wieder im Mittelpunkt stehen. Am Sonntag, 17. April, wird ein internationales Turnier auf dem Krusenbuscher Sportplatz ausgetragen. Acht Mannschaften spielen dabei um den Sieg. Das weitere Programm wird derzeit noch geplant. Doch eines steht jetzt schon fest: „Wir möchten den Iren ein unvergessliches Wochenende gestalten“, erklärt Schriftführer Gert Hillmer.

Untergebracht werden die jugendlichen Spieler im Vereinsheim, die Begleiter werden in Hotels übernachten. Für die Verpflegung ihrer Besucher kommen die Krusenbuscher alleine auf. Über Spenden oder Einladungen zum Essen freut sich der Sportverein daher sehr. Weitere Infos unter Tel. 20 35 31.

Stefanie Dosch Newsdeskmanagerin / Politikredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.