Oldenburg Insgesamt 22 045 Stimmen wurden bei der Wahl der „Sportler des Jahres“ ausgezählt. Rundum zufrieden mit der in Kooperation mit dem Stadtsportbund und der Oldenburgischen Landesbank (OLB) durchgeführten Aktion zeigt sich NWZ-Sportchef Otto-Ulrich Bals.

„In diesem Jahr kann man wirklich von einem Traumergebnis sprechen. Man kann den Leserinnen und Lesern der NWZ und den Online-Nutzern nur gratulieren. Sie haben für einen packenden Wahlausgang gesorgt“, so Bals.

„Das Theater Laboratorium als Präsentationsbühne des Oldenburger Sports hat mit dieser Auflage weiter an Format gewonnen“, meint der Sportchef und ergänzt: „Mit der Gala in dieser Form haben wir eine starke Marke etabliert.“


Ein Spezial unter   www.nwzonline.de/sportlerwahl-oldenburg 
Die Facebook-Seite zur Wahl unter   www.facebook.com/sportlerwahl.oldenburg 
Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-sport 
NWZ TV    zeigt ein Video unter   www.nwzplay.de 
Jan-Karsten zur Brügge Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.