ZIEGELHOFVIERTEL /SANDKRUG Führungswechsel in der Fußball-Abteilung von Schwarz-Weiß Oldenburg (SWO): Claus Suhrkamp wurde auf der Jahreshauptversammlung des Vereins in seinem Domizil in Sandkrug zum neuen Obmann gewählt. Christian Kühn als Stellvertreter, Thorsten zur Brügge als Kassenwart sowie Melanie de Vries als Damen-Referentin wurden in ihren Ämtern bestätigt.

Sven de Vries ist zukünftig für das Sponsoring zuständig und Björn Mrohs übernimmt die Organisation der Arbeitseinsätze und der Veranstaltungen der Fußball-Abteilung. Des Weiteren unterstützen Marco Meinjohanns, Manfred Noll (Schiedsrichter-Obmann) und Ingo Oetken den Vorstand bei seiner Arbeit.

Nach Aussagen des Vorstandes können sich die sportlichen Erfolge der verschiedenen Mannschaften in der laufenden Saison durchaus sehen lassen. Besonders freuen sich die SWO-Fußballer über die derzeitige Tabellenführung der ersten Herrenmannschaft in der 1. Kreisklasse.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Im Mittelpunkt der weiteren Diskussionen standen die Platzprobleme des Vereins sowie bauliche Fragen. Der kritische Dialog der Fußball-Abteilung mit der Verwaltung der Gemeinde Hatten solle fortgesetzt werden, hieß es. Man hoffe, dass dabei in Zukunft neue Impulse gesetzt werden können.

Der Dank der Fußballerinnen und Fußballer von Schwarz-Weiß Oldenburg für die geleistete Arbeit galt auf der Jahreshauptversammlung dem scheidenden Obmann Werner Müller. Nach sechsjähriger Tätigkeit kandidierte auch Jugendobmann Jochen Pokies nicht erneut für ein Vorstandsamt ebenso wie Hergen Barkemeyer und Schriftwart Rainer Grundmann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.