Hundsmühlen /Eversten „Altes bewahren, neue Wege wagen“ – unter dieser Prämisse will der Vorstand des Hundsmühler Turnvereins verstärkt arbeiten. Darauf hat der einstimmig wiedergewählte 1. Vorsitzende Olaf Sieger auf der Delegiertenversammlung des Hundsmühler Turnvereins (HTV) in der Halle am Querkanal hingewiesen.

Die Zusammenarbeit in der Arbeitsgemeinschaft der Sportvereine aus Hundsmühlen, Tungeln und Südmoslesfehn bezeichnete der Vorsitzende als „positiv und unproblematisch“. Ein besonderer Dank ging an Bürgermeisterin Martina Noske, die für eine unkomplizierte Zusammenarbeit stehe und den Rat, der die Zuschüsse der Gemeinde für die erforderlichen Renovierungsmaßnahmen bewilligt hat.

Bewährt hat sich laut Sieger die relativ junge Kooperation mit dem Wardenburger Turnverein beim Trampolinsport. „Damit ist es uns gelungen, das hochwertige Trainingsangebot an beiden Orten zu erhalten.“ Die Turner verzeichnen einen starken Zuwachs, die Tischtennisabteilung berichtete von einem sehr guten Turnieranfang des Jahres mit 620 Teilnehmern. Lediglich die Badmintonabteilung klagt über größere Nachwuchsprobleme.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für langjährige Vereinstreue (40 Jahre Mitgliedschaft) bedankte sich der Vereinsvorsitzende bei Mayk Gorath, Brunke Wilken und Wilfried Jeddeloh. Der vom Ehrenmitglied Erich Duden gestiftete Jahrespreis für Trainingsfleiß ging an die Jazztanzmädchen und deren Trainerin Cornelia Burkert. Sieglinde Krone (Geschäftsstelle) und Wilfried Jeddeloh (Hallenwart) erhielten für die geleistete Arbeit und das besondere Engagement für den Verein den Dank der Versammlung.

Die Nachricht, dass auch in diesem Jahr keine Beitragserhöhung erforderlich wird, wurde mit Zufriedenheit der Anwesenden zur Kenntnis genommen. Neuer Kassenprüfer ist Julien Minnemann.


Mehr Infos unter   www.hundsmuehlertv.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.