[SPITZMARKE]OLDENBURG OLDENBURG/LBL - Den vierten Heimsieg in Folge visieren die Bezirksklassen-Fußballer aus Bloherfelde gegen den VfL Wilhelmshaven an.

FC OhmstedeAhlhorner SV (Sonnabend, 14:30 Uhr). Nach der unglücklichen Niederlage in Ganderkesee gilt es für das Team von Spielertrainer Timo Ehle, gegen den Tabellendritten aus Ahlhorn die Punkte zurückzuholen. „Die Gäste sind bei Kontern und langen Bällen sehr gefährlich, da müssen wir hellwach sein“, warnt Ehle. Dominique Tummescheidt und Ehle selbst sind nach ihren Platzverweisen aus dem letzten Spiel gesperrt, Sven Hastedt fehlt berufsbedingt. Dafür werden Spieler aus der Zweiten – wie Möller, Pille, Pauly und Behrens – in die Bresche springen. „Mit der richtigen kämpferischen Einstellung haben wir trotzdem eine gute Chance“, ist Ehle überzeugt.

TuS Bloherfelde – VfL Wilhelmshaven (Sonntag, 14:30 Uhr). Letzte Woche verschenkte Bloherfelde zwei Punkte in Zetel, als man eine 2:0-Führung in den letzten Minuten noch verspielte. „Diese Punkte wollen wir uns mit dem vierten Heimsieg in Folge wiederholen“, gibt TuS-Coach Axel Wolff die Marschroute vor. Personell stehen dem Trainer alle Spieler zur Verfügung. Auch Alexander Neunaber, der laut Wolff eine wichtige Rolle spielen wird: „Wilhelmshaven hat in Logemann und Spieß torgefährliche Mittelfeldspieler und ist im Kopfballspiel sehr gefährlich. Da brauchen wir einen großen, kopfballstarken Spieler wie Alex hinten drin.“

FSV JeverTuS Eversten (Sonntag, 14.30 Uhr). „Wir wollen an die Leistung des letzten Spiels anknüpfen. Die ersten vier Teams der Tabelle spielen untereinander – mit einem Sieg können wir also wieder den Anschluss schaffen“, so TuS-Trainer Helmut Westerholt. Bei diesem Vorhaben wird nur Philipp Thiemann fehlen. Westerholt warnt allerdings davor, den Gegner zu unterschätzen. „Die Teams der unteren Tabellenregion sind immer in der Lage, die Mannschaften von oben zu gefährden“, blickt der Trainer auch auf die Punktverluste seines Teams im Heimspiel gegen den Vorletzten Zetel (2:2) zurück.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.