OLDENBURG OLDENBURG/SR - Einen starken Auftritt hat der Nachwuchs vom Fechtclub zu Oldenburg bei der Bezirksmeisterschaft der Schüler und B-Jugend in Emden auf die Planche gelegt. Moritz Fenne, Friederike Forsthöfel, Dorothea von Gablenz, Lukas Reckweg, Ziya Braune sowie Béla und Luca Uhrlau waren in den Jahrgängen 1991 bis 1995 mit den Waffen Florett, Degen und Säbel erfolgreich. Fünf Siege, vier zweite und zwei dritte Plätze lautete die Ausbeute des von Wilfried Lipinski betreuten Teams.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.