+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 15 Minuten.

Grenzwert von 35 überschritten
Maskenpflicht in Oldenburger Innenstadt ab Dienstag

Jederzeit im Griff hatten die Fußballerinnen des FC Ohm­stede (gelbes Trikot) das Bezirksliga-Spiel gegen den SV Friedrichsfehn II. Die Gastgeberinnen erarbeiteten sich einen 6:0-Erfolg, obwohl bis zur Pause nur Thalea Schmidt (2. Minute) getroffen hatte. Danach schossen Marlene Ickert (49., 84.), Nabila Hamijou (56., 86.) und Pauline Rohner (74.) einen Kantersieg heraus. „Wir haben endlich wieder zu unserem Spiel gefunden, das wir die letzten Male schmerzlich vermisst hatten“, erklärten die FCO-Trainer Frank Wronski und Matthias Baumann, deren Mannschaft auf Platz viert kletterte.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.