Donnernder Applaus und berührende Momente: Der Lautstärkepegel, der Jubel und der Applaus beim Einlauf in die Kinderklinik des Klinikums hat Rickey Paulding, Karsten Tadda und Co. sowie EWE Baskets-Maskottchen Hubird sichtlich beeindruckt.

Erneut hatte sich das Team einen Nachmittag Zeit genommen, um mit den Kindern und Jugendlichen ein paar unbeschwerte Stunden zu verbringen. „Es ist einfach großartig, das Strahlen zu sehen, und dass unser Besuch den Kindern so viel Freude bereitet“, sagte Mladen Drijencic, Head Coach der EWE Baskets. „Und ich freue mich bei jedem unserer Besuche immer, wenn ich sehe, wie gut die Kinder hier betreut werden und was alles für sie getan wird. Das ist sehr schön!“

„Die Vorfreude war schon seit Tagen nicht nur bei den Kindern groß, auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter freuen sich sehr über den Besuch. Diese tolle Abwechslung hilft den Kindern und den Eltern den Krankenhausalltag einmal zu vergessen und das kann sich positiv auf den Gesundheitszustand auswirken“, sagte Prof. Dr. Axel Heep, geschäftsführender Direktor der Uni-Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

Für Heiterkeit sorgten dabei nicht nur Spielchen am Billardtisch oder Basketballkorb. Ein Highlight war das Quiz mit vielen Fragen rund um die Baskets, bei dem die jungen Patienten sich bei der Beantwortung Hilfestellung bei den Spielern holten.

Anke Berghoff, Pflegedirektion Kinderklinik: „Ich finde es immer besonders schön, dass immer auch ein paar Spieler auf Station zu den Kindern direkt gehen, die das Bett nicht verlassen können. Ich habe den Eindruck, dass es auch für die Spieler beeindruckend und berührend ist.“

Die Baskets kamen zudem nicht mit leeren Händen: Neben den Autogrammen wurden Geschenke-Tüten und Freikarten für Heimspiele überreicht.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.