OLDENBURG An diesem Mittwoch wird mit der Partie des Bezirksligisten TuS Eversten gegen den Bezirksoberligisten SV Brake die erste Runde des Bezirkspokals abgeschlossen. Die Partie, die aufgrund der Teilnahme der Braker am Niedersachsenpokal am vergangenen Wochenende verlegt wurde (3:5-Niederlage nach Elfmeterschießen gegen VSK Osterholz-Scharmbeck), wird um 19 Uhr an der Hundsmühler Höhe angepfiffen.

Die Gäste aus der Wesermarsch stellten sich in den vergangenen Jahren als wahre Pokalmacht dar. Gleich dreimal in Folge gewann die Mannschaft des ehemaligen Oldenburger Spielers und Trainers Gerold Steindor (u.a. VfB und VfL Oldenburg) den Wettbewerb um den Bezirkspokal.

Auf dem Weg zum Titel in der vergangenen Saison trafen die Braker auch schon auf Eversten. Sie setzten sich damals knapp im Elfmeterschießen durch. „Dort haben wir gesehen, dass wir mithalten können, weil wir die Sensation beinahe gepackt hätten. Jetzt wollen wir in diesem Jahr noch mal angreifen und das Wunder schaffen“, gibt Everstens Trainer Helge Hanschke die Marschroute vor. „Wir wissen, dass wir der klare Außenseiter sind. Doch Brake steht in der Pflicht, und genau das ist unsere Chance – zumal im Pokal immer alles möglich ist.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Allerdings plagen den TSE-Trainer große Personalprobleme in der Offensive. In Kim Onken, Sebastian Schwarz und Johann Trenkle fallen gleich drei angeschlagene Stürmer aus. „Wir werden aber dennoch eine gute Mannschaft zusammenkriegen“, betont Hanschke.

Der Sieger dieses Erstrundenduells zieht übrigens wegen eines Freiloses gleich in die dritte Pokalrunde ein.

Am Sonntag wartet auf beide Mannschaften aber erst einmal der Punktspielauftakt. Eversten empfängt zu Hause den FC Ohmstede zum Stadtderby, während Brake zum VfL Löningen reist.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.