Emden Überzeugende Leistungen haben Schwimmerinnen vom Polizei SV bei einem internationalen Adventsschwimmfest in Emden abgeliefert. Elisabeth Roeder und Julienne Ziegler zeigten ihr Können auf der kurzen 25-Meter-Bahn, auf der unter anderem auch Aktive von sechs niederländischen Clubs am Start waren.

Gleich fünfmal stand Roeder ganz oben auf dem Podest und sicherte sich zudem jeweils einmal Rang zwei und drei. Über 200 Meter Rücken schwamm die 15-Jährige in 2:46,40 Minuten zu einer neuen persönlichen Bestzeit.

Ziegler erkämpfte sich zwei erste Plätze. Die 20-Jährige gewann die Wettbewerbe über 800 Meter Freistil und 400 Meter Lagen. Thu Thao Jasmin Hoang schlug im Jahrgang 2003 über 400 Meter Lagen als Dritte an.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.