Oldenburg Ohne im Derby in der Fußball-Bezirksliga gegen den FC Ohm­stede noch einmal Spielpraxis gesammelt zu haben, gehen die C-Juniorinnen des SV Eintracht den Kampf um die Bezirksmeisterschaft an. Eine Woche nach dem 5:1 gegen die SG Friedrichsfehn/Petersfehn, durch den sich das Eintracht-Team Rang zwei gesichert hatte, ging das Nachholspiel kampflos an die Auswahl von Ralf Memmen, weil der FCO Personalprobleme hatte.

„Unsere Mädchen haben in dieser Saison etwas geschafft, worauf sie sehr stolz sein können“, sagte Trainer Memmen, dessen Team sich mit einer starken Rückrunde den Sieg in der Bezirksliga-Staffel 1 sicherte. Der erstplatzierte TuS Westerende hat ältere Spielerinnen eingesetzt und kann daher kein Meister werden.

Nun spielt der SV Eintracht an diesem Sonnabend, 13. Juni, in Lastrup gegen die SG Leer/Bingum (Sieger der Staffel 2) um die Bezirksmeisterschaft. Der Gewinner nimmt an der Niedersachsenmeisterschaft in Barsinghausen teil.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.