Edewecht Mit jeweils sieben ersten und zwei zweiten Plätzen waren Ronja Härle vom Oldenburger SV und Maria Tjaden vom Polizei SV die erfolgreichsten Oldenburger Schwimmerinnen beim 41. Kinderschwimmfest des Edewechter Schwimmvereins. Die zwölfjährige Ronja schwamm dabei auf der 25 Meterbahn im Edewechter Freibad am Stadion zu sechs neuen Bestzeiten und zeigte über 100 Meter Brust in 1:30,07 Minuten ihre beste Leistung. Die ein Jahr ältere Maria überzeugte dagegen über 100 m Lagen (1:20,09) und im 50 m Freistilsprint (0:33,35).

Ebenfalls sieben erste Plätze und einmal Rang zwei verbuchte der elfjährige Matti de Boer. Der OSVer stellte einige neue Bestzeiten auf und gefiel vor allem über 100 m Freistil in 1:16,82 Minuten.

Je sechs Siege erkämpften sich die PSVerin Annabel Rebnau sowie Lenya Nee, Martje Judith Schädlich und Ole Weerts vom Oldenburger SV.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Mit weiteren Plätzen auf dem Siegerpodest gefielen Mikka de Boer, Fenja Förster, Henri Nocke, Jannis Spieker und Sofia Wittich vom OSV sowie Philipp Andratzke, Ole Fabian Frerichs, Hani Yehia und Pia Marieke Frerichs vom Polizei SV. Der Oldenburger SV schlug außerdem vier Mal in den Staffeln als Erster an.

In den kindgerechten Wettkämpfen über jeweils 25 Meter brillierte Maarten Eene vom Polizei SV. Der Siebenjährige wurde im Rücken- und Brustschwimmen sowie über 25 m Brustbeine mit Brett jeweils überlegen Erster. Der noch ein Jahr jüngere Nils Albermann vom OSV entschied die Kraul- und Rückenstrecke für sich und die gleichaltrige Narjes Yehia überzeugte in diesen Wettbewerben mit einem ersten, zwei zweiten und einem dritten Rang.

Casper Lüers gewann ferner für den PSV je einen zweiten und dritten Platz.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.