OLDENBURG Zur erfolgreichsten Oldenburger Leichtathletin bei den Mehrkampftagen des LC Hansa Stuhr avancierte Marie-Anna Dunkhase (W 15) vom DSC. Nachdem sie sich mit ihrem Landesmeistertitel im Siebenkampf für die deutschen Mehrkampfmeisterschaften Ende August in Cottbus qualifiziert hatte, gelang ihr dies nun auch im Blockmehrkampf Sprint/Sprung.

Die 15-Jährige erzielte mit ihren Leistungen (100 Meter: 13,11 Sekunden – 80 Meter Hürden: 12,18 Sekunden – Weitsprung: 5,00 Meter – Hochsprung: 1,54 Meter – Speer: 24,29 Meter) 2659 Punkte. Damit blieb sie deutlich über der geforderten Norm von 2575 Punkten.

Rike Wigger punktet stark

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Drei Mehrkampfblöcke standen in Stuhr zur Auswahl: Sprint/Sprung, Lauf und Wurf. „Jeder Block besteht aus fünf Disziplinen. Alle Blöcke umfassen den Sprint, die Hürden und den Weitsprung“, erklärt Birgit Surmann vom BTB und fügt hinzu: „Im Block Sprint/Sprung kommt noch der Hochsprung und eine Wurfdisziplin – Ball- bzw. Speerwerfen – hinzu. Der Block Lauf beinhaltet die Mittelstrecke – je nach Alter 800, 1000 bzw. 2000 Meter – und das Ballwerfen. Der Block Wurf legt den Schwerpunkt auf die Wurfdisziplinen Diskuswerfen und Kugelstoßen.“

Den Block Wurf der W 15 gewann Anna Böckmann (BTB) konkurrenzlos. Oldenburger Erfolge gab es ferner im Block Lauf der W 13 durch die BTBerinnen Rike Wigger und Eda Kintz als Erste und Zweite. Wigger punktete vor allem in der Lieblingsdisziplin Weitsprung mit 4,62 Metern. Surmann: „Mit der Gesamtpunktzahl von 2277 Punkten wird sie sich unter die besten zehn Athletinnen in Niedersachsen platzieren können.“

Im Block Lauf siegte Kim Ripke (BTB, W 12), die insbesondere im Ballwerfen mit 38 Metern ordentlich punktete, vor Vereinskameradin Julia Voß. Zweite im Blockmehrkampf Wurf der W 12 wurde Kira Frankenberg (BTB). Ihre Stärken im Laufbereich über 1000 Meter zeigten Felix Bühring und Christoph Walter (beide BTB), sie belegten die Plätze eins und zwei bei den Schülern M 12 im Block Lauf.

Kathrin Walter springt davon

Am Sonntag wurden für die jüngeren Schüler Drei- und Vierkämpfe (Sprint, Weitsprung, Ballwerfen, zusätzlich noch Hochsprung) ausgetragen. Hier überzeugte vor allem Kathrin Walter (W 11, BTB) durch ihre Sprungleistungen. Im Hochsprung überquerte sie 1,34 Meter, im Weitsprung landete sie bei 4,01 Meter. Insgesamt gewann sie den Vierkampf vor Vereinskameradin Helen Alberts. Dritte im Vierkampf bei den W 10 wurde Wiebke Horke (BTB).

Auch die jüngsten Athletinnen schlugen sich beachtlich. Bei den Schülerinnen W 8 landeten Lena Ollesch und Pia Ripke (beide BTB) im Dreikampf auf den Plätzen drei und vier. Jannick Voß (M 9, BTB), Regionsmeister über 50 Meter und im Weitsprung, gewann durch starke Sprint- und Sprungleistungen den Dreikampf seiner Altersklasse.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.