Dinklage /Oldenburg Nicht belohnt wurden am Samstagabend die Landesliga-Handballer des Tvd Haarentor II für ihre Anstrengungen im Duell beim TV Dinklage. Die Oldenburger hielten beim knappen 25:28 (14:14) gut mit und bewegten sich mit dem Tabellenzweiten auf Augenhöhe. Zu holen war bei den favorisierten Dinklagern aber nichts Zählbares. Bester Werfer des TvdH war Steffen Trawinski mit sechs erzielten Treffern (einer davon per Siebenmeter).

Somit verweilt Haarentor II in der Liga-Tabelle auf dem elften Platz (7:15 Punkte), hat jedoch wie auch der Vierte TV Bohmte (15:7) bislang eine Partie weniger bestritten als die Konkurrenz. Kommendes Wochenende steht für die Truppe von Trainer Jan Gaebel erneut ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Am Samstagabend um 18 Uhr tritt Haarentor II beim Tabellenschlusslicht HSG Wagenfeld/Wetschen (4:20 Zähler) an, das an diesem Wochenende spielfrei hatte.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.