Angeführt von Jordis Mehrtens (am Ball), deren 13 Treffer für Glücksgefühle sorgten, haben die B-Jugend-Handballerinnen des VfL das Ticket für die Deutsche Meisterschaft gelöst. Das Team von Lisa und Silke Prante distanzierte Verfolger TSG Hatten-Sandkrug durch ein 27:18 und ist nicht mehr von Platz zwei der Oberliga hinter der HSG Nienburg zu verdrängen. Die DM-Gruppenphase startet für den VfL mit Heimspielen am 22. und 23. April, ehe es am 30. April und 13. Mai mit den Duellen bei den Meistern aus Westfalen sowie Rheinland/Rheinhessen/Pfalz/Saar weitergeht. BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.