SANDKRUG

Fünfzig Teilnehmerinnen waren angetreten. HTV und OTB stellten das größte Kontingent. SANDKRUG/SR/HB - Am ersten „Power-Pokal“ der Nachwuchsturnerinnen in Sandkrug nahmen fünfzig Mädchen der Altersklassen sechs bis zehn Jahre teil. Das stärkste Kontingent stellte dabei der Hundsmühler TV und Oldenburger TB.

In der Altersklasse der Sechsjährigen turnten Paula Knief als Zweitplatzierte sowie Lea Jungmann und Melissa Mucignat (alle OTB) am Erfolgreichsten. Alle Starterinnen in dieser Altersklasse hatten bei Übungen, wie Seilklettern, Spagat und Handstand hier und da noch Schwierigkeiten, waren aber mit ihrem Abschneiden hoch zufrieden.

In der Altersklasse der Siebenjährigen belegte Lisa Nowak (HTV), die auch im Landesstützpunkt Hundsmühlen trainiert, den ersten Rang. Sophia Wutzke und Kethlene Terwey (beide OTB) folgten auf den Plätzen zwei und drei. Bei den Achtjährigen dominierte Roméa Güttler (OTB) eindeutig. Sie zeigte ihre Vielseitigkeit und lässt somit für die Turnwettkämpfe hoffen. Jaqueline Hümme (HTV) wurde Dritte.

Bei den Neunjährigen zeichnete sich ein ähnliches Bild ab. Dort ließen das Geburtstagskind Rosanna Voss und Lea Baumgart (beide OTB) ihren Konkurrentinnen keine Chance und wurden mit zehn Punkten Vorsprung Erste und Zweite. Bei den Zehnjährigen standen Friedelinde Petershofen (OTB) und Helena Schindler (HTV) alleine in ihrer Altersklasse. Dies lag daran, dass ihre Vereinskameradin Berit Hillmann an Grippe erkrankt war, und dass die Anforderungen von Jahr zu Jahr erheblich ansteigen. Auch die Beiden taten sich schwer, zeigten jedoch Durchhaltevermögen und überzeugten mit guten Ergebnissen. Friedelinde siegte letztlich vor Helena.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.