OLDENBURG Ein wenig schüchtern steht Clemens Pohl im Foyer der EWE-Arena. Noch sind keine Zuschauer da, um ihn herum herrscht trotzdem reger Betrieb. Die Vorbereitungen für das Bundesligaspiel der EWE Baskets aus Oldenburg gegen Alba Berlin laufen auf Hochtouren. Clemens wird in diesem Tag der „Sixth Man“ sein; ein exklusives Angebot für junge Fans des Erstliga-Clubs.

Angefangen hat alles mit einer E-Mail. Auf diesem Weg hatte sich Clemens aus Wardenburg Mitte November in der Baskets-Geschäftsstelle beworben. Bereits in der dritten Saison präsentieren die Oldenburger zusammen mit den Öffentlichen Versicherungen die Aktion. Der Ursprung ist leicht erklärt: In den USA wird am Ende einer Saison in den verschiedenen Ligen jeweils der beste „sechste Mann“ ausgezeichnet, der von der Einwechselbank kommend wichtige Impulse für die Mannschaft liefert.

Auf dem Parkett aktiv eingreifen darf Clemens zwar nicht, doch ganz nah dran am Geschehen ist er an diesem Abend allemal. Peter Mydla, ehrenamtlicher Helfer des Clubs und gleichzeitig im Vorstand des Fanclubs „Flying Moins“ betreut Clemens und bietet ihm zunächst einen Rundgang durch die Arena und hinter die Kulissen des Bundesliga-Betriebs. Auch Trainer Predrag Krunic heißt ihn schließlich willkommen und verrät ihm, wie man Alba schlagen will.

Hoch im Kurs der sechsten Männer steht natürlich der Kontakt zur Mannschaft. Beim Aufwärmen werden viele Fotos geschossen. „Welche Schuhgröße hast Du?“, erkundigt er sich bei Ruben Boumtje Boumtje, der mit 2,12 Meter Körpergröße mächtig Eindruck auf den kleinen Clemens macht. Winzig erscheinen seine Füße im Vergleich zu denen des Oldenburger Neuzugangs.

Höhepunkt für Clemens ist dann der Einlauf in die Arena. Gemeinsam mit Maskottchen „Hubird“ flitzt er in die verdunkelte Arena und begrüßt jeden Spieler per Handschlag. Auch wenn die Oldenburger an diesem Abend gegen Berlin nicht sehr gut aussehen und am Ende mit 65:79 verlieren, bleibt der Tag für Clemens unvergessen.

www.ewe-baskets.de

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.