Oldenburg Nachdem die erste Männer-30-Mannschaft von BW Oldenburg im Dezember in die Tennis-Verbandsliga aufgestiegen war, schaffte nun die zweite den Sprung in die Verbandsklasse. Weil in Marcel Haritz der beste Spieler der vergangenen Wintersaison nach Edewecht gegangen war, hatte man erst den Bezirksliga-Klassenerhalt angepeilt. Doch es wurde rasch klar, dass das Team von seiner großen Ausgeglichenheit profitieren sollte.

Vor allem die Zugänge Janek Halupzok und Florian Kruel überzeugten und gewannen alle Einzel ohne Satzverlust. Auch die Doppel erwiesen sich erneut als große Stärke. BWO II bezwang Auricher TC, Tura Westrhauderfehn, Emder TC (alle 4:2), TV Bunde (5:1) und SV Brake (6:0) und gab nur im zweiten Heimspiel gegen BG Wilhelmshaven II einen Punkt ab (3:3).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.