Etzhorn Erstmals veranstaltet der Bürgerverein Etzhorn in diesem Jahr von Dienstag bis Freitag, 28. bis 31. Juli, ein kleines kostenloses Sommerferien-Programm für daheim gebliebene Etzhorner Kinder.

Den Auftakt bildet am Dienstag, 28. Juli, um 10 Uhr eine Hofführung auf dem Hof Hilbers an der Butjadinger Straße 346. Auf dem Hof befindet sich auch die Alte Brennerei Hilbers, in deren historische Brennereigebäude verschiedene Ateliers und Werkstätten von Künstlern und Kunsthandwerkern angesiedelt sind.

Am Tag darauf, Mittwoch, 29. Juli, treffen sich die Kinder um 10 Uhr auf dem Etzhorner Marktplatz an der Butjadinger Straße auf dem Bouleplatz zu einem Boule-Wettbewerb.

Der Schützenverein Etzhorn lädt am Donnerstag, 30. Juli, um 16 Uhr an der ehemaligen Gaststätte „Patentkrug“ an der Wilhelmshavener Heerstraße 359 zu einer Schnupperstunde im Bogenschießen für ab Zehnjährige unter fachkundiger Leitung ein. Bei Regen findet diese Veranstaltung in der Halle statt.

Den Abschluss bildet am Freitag, 31. Juli, eine Schnupperstunde mit Pferden auf dem Hof Hilbers, Butjadinger Straße 346. Ab 10 Uhr sind die Kinder ab sechs Jahren und ab 15 Uhr sind die Kinder von sieben bis zehn Jahren an der Reihe. Hierbei handelt es sich nicht um Reitunterricht, sondern um ein Heranführen der Kinder an das Pferd. Aus versicherungstechnischen Gründen ist hier spätestens bis Mittwoch, 22. Juli, eine Anmeldung unter Tel. 39 354 oder per Mail unter gustav-backhuss@t-online.de nötig.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.