BüRGERFELDE Wer seinen Mitgliedern viel bieten möchte und vereinseigene Sportstätten unterhält, der muss das auch finanzieren können. Der Bürgerfelder Turnerbund (BTB) – laut Statistik des Stadtsportbundes mit 4424 Mitgliedern nach dem OTB Oldenburgs zweitgrößter Sportverein – hat in seiner Mitgliederversammlung eine Beitragserhöhung beschlossen. Damit sollen die stetig ansteigenden Kosten ausgeglichen werden. Im Mittel zahlt zukünftig jedes Mitglied 50 Cent mehr. Mit dieser leichten Erhöhung solle es vor allem Familien ermöglicht werden, auch weiterhin kostengünstig Sport zu treiben, hieß es in der Versammlung.

Vereinsvorsitzende Cornelia Löber hatte zuvor die Situation erklärt. Die zahlreichen Sportstunden des BTB und die Erweiterung der Angebote um aktuelle Trends erforderten stets auch die Instandhaltung/Renovierung der Vereinshallen. Darüber hinaus belasteten die hohen Energiekosten den Verein. Für dieses Jahr sei die komplette Sanierung der Lüftungsanlage des BTB-Bades vorgesehen. „Ein sehr hoher Kostenfaktor für die Vereinskasse“, so Löber. Noch würden die Oldenburger Vereine von der Stadt unterstützt. Doch die finanzielle Situation der Stadt lasse befürchten, dass es mit dieser bisher verlässlichen Hilfe immer problematischer werde.

In ihrer Jahresbilanz hob Cornelia Löber die sportlichen Erfolge der Leichtathleten, der Rhythmischen Sportgymnastik und der BTB-Royals (Basketball) hervor. Viele Zusatzveranstaltungen wie die Familienspiele-Sonntage der Aktion „Kids Aktiv“, das Netzwerkprojekt für Migrantinnen in Zusammenarbeit mit der Universität, die Bühnenabende, der Tag der offenen Tür, der Tanz in den Mai, die Ferienfreizeiten auf Ameland und vieles mehr rundeten das große Vereinsangebot ab. Sportliches und geselliges Miteinander ergänzten sich in diesem Jahr wieder vorbildlich. Die Vorsitzende dankte allen für das gute „Funktionieren“ im BTB und den großen ehrenamtlichen Einsatz

Neu gewählt als stellvertretender Vorsitzender wurde Torsten von Varel. Im Amt bestätigt wurde Jürgen Carstens, ebenfalls als stellvertretender Vorsitzender.

Die Mitgliederversammlung ist auch immer der Ort, an dem die Treue und Verbundenheit zum Verein gewürdigt wird. Für hervorragende sportliche Erfolge verlieh Cornelia Löber die BTB-Leistungsnadel an Arne Surmann, Birthe Pflug, Jan Hiller und die 2. Regionalligamannschaft der BTB-Royals mit Trainer Dennis Flowers und Teammanager Philipp Herrnberger. Ebenfalls wurde Regine Walter für ihr großes Engagement als Trainerin und Abteilungsleiterin ausgezeichnet.

Mit einer Urkunde dankte die Vorsitzende folgenden Mitgliedern für ihre 25-jährige Treue zum Verein: Dirk Binder, Lydia Binder, Marga Schlinker, Gisela Meyer, Lili Seeber, Ingrid Altendorf, Margarete Weiner, Sigrid Rackow, Hannelore Siebler, Henning Bruns, Pia Frohme, Dieter Eckert, Luise Oltmanns, Hans-Hermann Hilgen, Anke Prediger, Ilka Höffner, Werner Kaltenborn, Marianne Achtermann, Hilke Gramberg, Rudolf Ivanov, Roswitha Skopp und Siri Mondorf.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.