Oldenburg /Damme Bevor am 6. April in Delmenhorst mit dem Läufertag die Bahnsaison eröffnet wird, nutzten die Nachwuchsathleten des Bürgerfelder TB am Sonntag noch einmal die Möglichkeit, sich mit einem Crosslauf darauf vorzubereiten. Trotz der winterlichen Bedingungen machten sich 18 BTBer auf den Weg zu den Regionsmeisterschaften in Damme. Und die Fahrt lohnte sich: Mit sieben Meistertiteln und jeweils vier zweiten und dritten Plätzen kehrten die Athletinnen und Athleten von Trainerin Regine Walter nach Oldenburg zurück.

Auf der anspruchsvollen Waldstrecke traten zum Auftakt der Wettkämpfe die jüngsten Starter über 750 Meter an. Dabei sicherten sich Luca Levold (4:50 Minuten) und Mica Scholz (5:23) in der U 10 die Plätze zwei und drei. Im anschließenden Lauf über 1350 Meter räumte der BTB kräftig ab. Neben einem Mannschaftstitel bei den Schülern U 11/12 durch Jannik Voß, Jannis Pieper und Tom Frankenberg gab es zwei Altersklassen-Einzelerfolge durch Voß (6:20, U 12) und Frankenberg (6:54, U 11). Den dritten Titel für den BTB holte Jule Gimmy in der U 11 (8:03). Alle drei gewannen jeweils mit einem klaren Vorsprung vor der Konkurrenz.

Zum Abschluss gingen die Altersklassen U 13 bis U 16 auf die Strecke. Hier mussten 2250 Meter absolviert werden. Einziger männlicher Teilnehmer aus Oldenburg war Jan Gutzeit. Der Sprinter erreichte in 15:21 Minuten Platz drei in der U 15. Bei den Mädchen waren gleich zehn Oldenburgerinnen am Start. In der U 13 verpasste Jette Groen (15:40) an ihrem zwölften Geburtstag nur um eine Sekunde den Sieg, freute sich aber trotzdem sehr über ihren Vizemeistertitel. Sprinterin Kathrin Walter (17:27) erlief sich einen guten dritten Platz in der U 14. „Die für mich farblich schönste Siegerehrung war die der U 15“, freute sich ihre Mutter und Trainerin Regine Walter. In Annabell Scholz (16:16), Kira Frankenberg (17:56) und Mariella Steinbrink (18:01) kletterten gleich drei BTBerinnen in ihren blauen Trikots aufs Podest. Die Medaillensammlung der Bürgerfelder vervollständigten Eda Kintz (14:55) als U-16-Gewinnerin sowie die siegreiche U-16-Mannschaft und das zweitplatzierte U-14-Team.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Schnellster Läufer insgesamt war der außer Konkurrenz startende Hendrik Walter (1. TCO „Die Bären“, 12:13). Der wiederum für die Wahl der „Oldenburger Sportler des Jahres“ nominierte Tri- und Duathlet hatte sich erst am Morgen zum Start entschlossen, da er noch am Vortag in Potsdam am Nachwuchsleistungstest der Deutschen Triathlon Union teilgenommen hatte.

Der große Wahl-Check Oldenburg
Sagen Sie uns Ihre Meinung und sichern Sie sich im Anschluss die Chance auf 5x 100 €-Gutscheine für den Nordwest-Shop.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.